RINGELBLUMENBLÜTEN TEE

RINGELBLUMENBLÜTEN TEE

Seit dem Mittelalter wird der Tee wegen seiner schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet.

Anwendungsgebiete: Innerliche, lokale Anwendung bei entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Äußerliche Anwendung zur Behandlung von Wunden, auch mit schlechter Heilungstendenz.
40g Fertigpackung von Abtswinder Naturheilmittel.
HK_962
Lieferzeit 2-3 Werktage
4,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Auf einen Blick:

  Klassischer Anbau
  Wohltuend ohne Koffein
  Schmeckt pur/mit Kandis am besten

Hinweis:
Sollten die Beschwerden bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum länger als 1 Woche andauern, wiederkehren oder unklare Beschwerden auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen. Bei starker Rötung der Wundränder, bei großflächigen, nässenden oder eitrig infizierten Wunden, ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Zur Anwendung von Ringelblumenblüten in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Zubereitungen aus Ringelblumenblüten sollen von diesem Personenkreis daher nicht angewendet werden.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird zur Anwendung im Mundbereich 2- bis 3-mal täglich mit einem noch warmen Aufguss gespült oder gegurgelt. Zur Anwendung bei Wunden werden 2- bis 3-mal täglich mit einem Aufguss Umschläge bereitet. Der Aufguss wird wie folgt hergestellt: 1 bis 2 Teelöffel voll (ca. 0,8 - 1,6g) Ringelblumenblüten werden mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen und nach etwa 10 bis 15 Minuten gegebenenfalls durch ein Teesieb gegeben.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

 

Das Besondere an diesem Tee:

  • Milder Geschmack
  • Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung geeignet

Zubereitung:

leicht gehäufter Teelöffel
100 °C
15 Min.