TEUFELSKRALLE TEE

TEUFELSKRALLE TEE

Derzeit ausverkauft und nicht lieferbar.

Kann wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften bei Rheuma, Athrose und Rückenschmerzen helfen.Wirkstoff ist die südafrikanische Teufelskrallenwurzel. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Therapie bei Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates wie z.B. rheumatische Beschwerden, leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl und Blähungen (dyspeptische Beschwerden) und Appetitlosigkeit. Der Tee sollte kurmäßig über einen längeren Zeitraum getrunken werden.
100g Fertigpackung von Abtswinder Naturheilmittel.
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
HK_963
derzeit nicht vorrätig
4,60 €
Inhalt: 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

derzeit nicht vorrätig

Auf einen Blick:

  Klassischer Anbau
  Wohltuend ohne Koffein
  Schmeckt pur/mit Kandis am besten

Hinweis zur Einnahme bei dyspeptischen Beschwerden:
Wenn die Beschwerden länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden. Hinweis im Rahmen der unterstützenden Behandlung degenerativer Erkrankungen des Bewegungsapparates: Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie andauernden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.

Gegenanzeigen:
Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anzuwenden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird vor den Mahlzeiten kurmäßig eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses kalt getrunken: 1 Teelöffel voll Teufelskralletee wird mit 1/2 l Wasser aufgekocht, über Nacht bedeckt beiseite gestellt und dann durch ein Teesieb gegeben. Nach Belieben kann mit Süßstoff gesüßt werden.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

 

Das Besondere an diesem Tee:

  • Große Stücke aus der Teufelskrallenwurzel
  • Entzündungshemmende Eigenschaften
  • Kann über einen längeren Zeitraum getrunken werden

Zubereitung:

gut gehäufter Teelöffel
100 °C