SPITZWEGERICH TEE

SPITZWEGERICH TEE

Das Kraut wird als Tee gerne bei Husten, Erkältungen und Halsschmerzen verwendet.

Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung be: Katarrhen der Luftwege und entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Äußerliche Anwendung bei entzündlichen Veränderungen der Haut.
80g Fertigpackung von Abtswinder Naturheilmittel.
HK_960-80
Lieferzeit 2-3 Werktage
4,60 €
Inhalt: 80 g (5,75 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Auf einen Blick:

  Klassischer Anbau
  Wohltuend ohne Koffein
  Schmeckt pur/mit Kandis am besten

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird bei Katarrhen der Luftwege 3- bis 4 mal täglich eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel voll (ca. 1,4 g) Spitzwegerichkraut werden mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen und nach etwa 10-15 Minuten gegebenenfalls durch ein Teesieb gegeben. Zum Spülen oder Gurgeln sowie zur Bereitung von Umschlägen wird 3- bis 4 mal täglich ein Kaltauszug wie folgt in der angegebenen Menge oder dem benötigtem Vielfachen hergestellt: 2 Teelöffel voll (ca. 1,4 g) Spitzwegerichkraut werden mit kaltem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, unter öfterem Umrühren 1 bis 2 Stunden stehengelassen und dann gegebenenfalls durch ein Teesieb gegeben.

Dauer der Anwendung:
Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

 

Zubereitung:

gut gehäufter Teelöffel
100 °C
15 Min.