Kalkfänger Kessy

Kalkfänger Kessy

Der umweltfreundliche Kalkfänger für Wasserkessel und -kocher aus Edelstahl.

Bei besonders hartem, kalkhaltigen Wasser kann sich der fertig gezogene Tee eintrüben und beim Erkalten entsteht eine unschöne Hautbildung an der Tee-Oberfläche. Durch den Kessy Kalkfänger wird dieser Prozess wirkungsvoll verlangsamt. Einfach den Edelstahldraht in das noch kalte Wasser geben und mitkochen lassen. Wiederverwendbar und ohne Zusatzstoffe.
Maße: DxH: 5x2,8 cm. Inhalt: Kalkfänger aus rostfreiem Edelstahldraht Güte 1.4301. Bitte vor der ersten Anwendung heiß ausspülen.
TZ_7400
Lieferzeit 2-3 Werktage

LIEFERHINWEIS: Auf Grund der aktuellen Lage kann sich die Lieferzeit von DHL mancherorts etwas verlängern.

8,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage
Gesamtpreis:  €8,95 €

Wie funktioniert der Kessy Kalkfänger?

Beim Wasseraufkochen setzen sich die überschüssigen Ionen normalerweise am Boden oder den Wänden des verwendeten Gerätes ab. Bei der Anwendung des Kessy Kalkfängers werden diese Ionen zu einem großen Teil von der gestrickten Oberfläche des Edelstahldrahtes angezogen und bleiben dort haften. Dadurch verbleiben weniger Kalkablagerungen im Wasser und auf den Oberflächen des Wasserkocher oder -kessels. Die Kalkablagerungen können dabei nicht vollständig verhindert werden, verlangsamen jedoch den Prozess. Im Idealfall müssen Sie Ihren Wasserkocher oder -kessel seltener reinigen. Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Kessy Kalkfänger in frisch entkalkten oder kalkfreien Kochgefäßen verwenden.

Wie wird der Kessy Kalkfänger gereinigt?

Wenn die Kalkablagerungen auf dem Kessy Kalkfänger als weiße Kalkschleier sichtbar werden, können Sie den Filter entweder auswaschen oder nach dem Trocknen so lange ausklopfen bzw. -drücken, bis sich die Verkalkungen vollständig gelöst haben. Danach kann der Kessy Kalkfänger direkt wieder verwendet werden.

Unser Experten-Tipp:

Der Kessy Kalkfänger funktioniert sehr gut, er ist jedoch für die Teequalität und den Teegeschmack nicht unbedingt notwendig. Wer allerdings extrem kalkhaltiges Wasser zum Teekochen verwendet oder die Hautbildung auf erkaltetem Tee sehr stört (es handelt sich hierbei um im Tee natürlich enthaltene, ätherische Öle), dem leistet der Kalkfänger einen großen Nutzen.

 

Das Besondere:

  • Wiederverwendbar und nachhaltig
  • Vermindert Kalkablagerungen
  • Einfache Reinigung