JAPAN AMACHA BUDDHA

JAPAN AMACHA BUDDHA

Traditionsreiche, sehr seltene und außergewöhnlich süße Japan-Teespezialität zu Ehren Buddhas.

Am 8. April jeden Jahres feiert Japan den Geburtstag Buddahs mit der Kanbutsue-Messe. Hier wird der seltene Amacha Buddah Tee gereicht. Die Blätter der Gartenhortensie werden nach der Ernte feucht in Holzfässern gelagert. Dadurch entsteht der Stoff Phyllodulcin, der diesem japanischen Tee seine typische, starke Süße und die intensive Anisnote verleiht. Das quirlig gedrehte Baltt hat üblichwerweise einen hohen Anteil an Kleinpartikeln und Blattstängeln. Ein extravaganter Genus, der Seltenheitswert besitzt.
  Japan

Bestellungen, die bis zum 20.12.2017, 12.00 Uhr bei uns eingehen, erhalten Sie noch rechtzeitig zu Weihnachten. Die Auslieferung durch die Paketdienste kann sich in der Vorweihnachtszeit deutlich verlängern. Bitte bestellen Sie rechtzeitig.

459-50
Lieferzeit 2-3 Werktage
18,10 €
Inhalt: 50 g (36,20 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Menge

Auf einen Blick:

  Klassischer Anbau
  Wohltuend ohne Koffein
  Wieder aufgießbar

Unser Extra-Tipp

Wegen seiner extremen Süße kann Amacha Buddah auch als natürlicher Zuckerersatz mit anderen Tees gemischt werden. Je nach Süßungsgrad ein paar Blätter zu seinem Lieblingstees geben und dann mitziehen lassen.

 

Das Besondere an diesem Tee:

  • Seltene Japan-Rarität
  • 200-mal süßer als Zucker
  • Kann auch als natürliche Süßung verwendet werden

Zubereitung:

gut gehäufter Teelöffel
80 - 90 °C
2-5 Min.