GELBER TEE KEKECHA

Gelber Tee aus China mit besonders niedrigem Koffeingehalt. Bei uns in hoher Verarbeitungsqualität.

Bei Gelbem Tee handelt es sich um einen echten Tee aus China. Er ist zwischen Grünem Tee und Oolong Tee einzuordnen. Gelber Tee gilt in China als eine der rarsten Teesorten überhaupt. In früheren Zeiten war er nur buddhistischen Mönchen zum Genuss vorbehalten. Nach dem Pflücken werden die Teeblätter nicht sofort weiterverarbeitet. In Stofftüchern oder Papier verpackt, reift der Tee noch ein paar Tage nach. Dadurch tritt eine leichte Fermentation ein, wodurch die Blätter dunkler und der Geschmack intensiver werden. Dann erst wird Gelber Tee wie Grüner Tee weiterverarbeitet. Typisch für Gelben Tee sind die gelben Blattspitzen, die honiggelbe Tassenfarbe und sein vollmundig nussiger Geschmack.
  China
433-50
Lieferzeit 2-3 Werktage
7,40 €
Inhalt: 50 g (14,80 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Menge

Auf einen Blick:

  Klassischer Anbau
  Belebend mit Koffein
  Schmeckt pur/mit Kandis am besten
  Wieder aufgießbar

Inhaltsstoffe und Wirkung von Gelbem Tee
Da Gelber Tee nur leicht anfermentiert ist, enthält er wie Grüner Tee zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Catechine und Polyphenole, die als freie Radikalfänger gelten.

Zudem hat Gelber Tee einen äußerst geringen Anteil an Koffein. Statt 1,5-3,5% Koffeingehalt von Grüntee, enthält Gelber Tee nur 0,35%. Er ist daher nur wenig anregend und kann von vielen Teetrinkern sogar abends getrunken werden.

Oft wird Gelber Tee auch in Zusammenhang mit Fasten und Entschlackungskuren empfohlen. Dies ist wohl auf die Wirkung der Catechine im Körper zurückzuführen, die als fettabbauend gelten. Bis heute wurde dies aber wissenschaftlich nicht bestätigt. In China wird er auf Grund seiner verdauungsfördernden Eigenschaften aber seit Jahrhunderten bei Fastenkuren getrunken.

Gelber Tee bei Teehaus Bachfischer
Im Teehaus Bachfischer Sortiment finden Sie den Gelben Tee Kekecha aus den Bergen der chinesischen Provinz Guangdong. Kekecha gilt als einer der berühmtesten Gelben Tees. Sein großes, offenes Blatt mit den gelben Spitzen zeugt von hervorragender Güte. Die würzige, leicht nussige Geschmacksnote findet auch bei uns immer mehr Freunde. Manche schmecken gar eine samtige Schokonote heraus. Grund genug, diesen Tee einmal zu probieren.

 

Das Besondere an diesem Tee:

  • Seltene Rarität aus China
  • Geringer Koffeingehalt
  • Bei uns in bester Sortierung

Zubereitung:

leicht gehäufter Teelöffel
80 - 90 °C
2-3 Min.